FELLERER, Karl Gustav

Die Kirchenmusik W. A. Mozarts

, ,

Nach dem Abitur studierte Fellerer zunächst an der Kirchenmusikschule Regensburg, dann an der Universität München, wo er Schüler von Joseph Haas war, und in Berlin. Hier schloss er 1925 sein Studium mit der Promotion zum Dr. phil. ab. Anschließend war er nach der Habilitation zunächst Privatdozent an der Universität Münster. 1932 bekam er einen Ruf an die Universität Freiburg/Schweiz und wurde dort 1934 ordentlicher Professor.

18.00

Op voorraad

Laaber-Verlag

1985, paperback, 240pp, keurig exemplaar, 24x16cm, enige roestvlekjes op bovenkant boekblok.